Loading site contents, please don't hold your breath :-)
Hide page preloader

Blog

Grunderwerbsteuer wird zum 01.01.2014 erhöht Für Immobilienkäufer in Berlin, Bremen, Niedersachsen und Schleswig-Holstein wird der Traum vom eigenen Haus ab 01. Januar 2014 teurer.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Nie bewertet)
Loading...

Ausgleichszahlung für verpassten Anschlussflug Die Klägerin nimmt die Beklagte auf eine Ausgleichszahlung in Höhe von 600 € nach der Fluggastrechteverordnung (Verordnung (EG) Nr. 261/2004) in Anspruch.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Nie bewertet)
Loading...

Abkürzung der gesetzlichen Verjährungsfrist im Gebrauchtwagenhandel Der Bundesgerichtshof hat sich erneut in einer Entscheidung mit der Wirksamkeit einer Klausel in Allgemeinen Geschäftsbedingungen für den Verkauf gebrauchter Kraftfahrzeuge und Anhänger befasst, die für Ansprüche des Käufers wegen Sachmängeln ausnahmslos eine lediglich einjährige Verjährungsfrist vorsah.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Nie bewertet)
Loading...

Ausbildungssiegel Die Rechtsanwaltskammer Celle hat für ausbildende Kanzleien ein Gütesiegel eingeführt.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Nie bewertet)
Loading...

Keine Mängelansprüche bei Werkleistungen in Schwarzarbeit Der Bundesgerichtshofs hat nunmehr die Frage entschieden, ob Mängelansprüche eines Auftraggebers bestehen können, wenn Werkleistungen aufgrund eines Vertrages erbracht worden sind, bei dem die Parteien vereinbart haben, dass der Werklohn in bar ohne Rechnung und ohne Abführung von Umsatzsteuer, also „schwarz“ gezahlt werden sollte.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Nie bewertet)
Loading...

Tritt- und Luftschallschutz in Mietwohnungen Der Bundesgerichtshof hat sich mit der Frage befasst, welcher Maßstab anzulegen ist, um zu beurteilen, ob eine Mietwohnung in schallschutztechnischer Hinsicht einen Mangel aufweist.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Nie bewertet)
Loading...

Ermittlung der ortsüblichen Vergleichsmiete Der Bundesgerichtshof hat sich mit der Frage befasst, wann ein Gutachten als ungeeignet zur Ermittlung der ortsüblichen Vergleichsmiete angesehen werden muss.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Nie bewertet)
Loading...

Fahrradunfall ohne Helm – Mitverschulden! Das Schleswig-Holsteinische Oberlandesgericht (Urteil vom 05.06.2013 –Az. 7 U 11/12) hat in einem konkreten Fall entschieden: Kollidiert ein Radfahrers im öffentlichen Straßenverkehr mit einem anderen - sich verkehrswidrig verhaltenden - Verkehrsteilnehmer (Kfz; Radfahrer usw.) und erleidet er infolge des unfallbedingten Sturzes Kopfverletzungen, die ein Fahrradhelm verhindert oder gemindert hätte, muss er sich grundsätzlich ein Mitverschulden wegen Nichttragens eines Fahrradhelms anrechnen lassen.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Nie bewertet)
Loading...

Fachanwaltslehrgang im Erbrecht bestanden! Wir gratulieren Frau Rechtsanwältin Annette von Wiedebach zum bestandenen Fachanwaltslehrgang im Erbrecht.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Nie bewertet)
Loading...

BGH stärkt erneut die Rechte von Fluggästen Airline wurde zur Ausgleichszahlung für verpassten Anschlussflug in Höhe von EUR 600,00 pauschal veurteilt.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Nie bewertet)
Loading...