Loading site contents, please don't hold your breath :-)
Hide page preloader

Blog

Elternunterhalt: Haften Kinder für ihre Eltern? Wenn die Eltern pflegebedürftig werden und eine Heimunterbringung ansteht, reicht das eigene Einkommen der Eltern häufig nicht aus, um die Kosten zu decken. Nach dem Gesetz können unter bestimmten Voraussetzungen die Kinder zum Unterhalt für ihre Eltern herangezogen werden. Dies gilt aber nicht uneingeschränkt, wie eine aktuelle Entscheidungen des Oberlandesgerichts Oldenburg zeigt.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Nie bewertet)
Loading...

Zwangsvollstreckung grundlegend reformiert Das reformierte Gesetz ist seit dem 01.01.2013 in Kraft. Gerichtsvollzieher können seit Jahresbeginn auch von dritter Seite Informationen über die Vermögensverhältnisse von Schuldnern erhalten, damit sie titulierte Forderungen erfolgreich beitreiben können.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Nie bewertet)
Loading...

Ansatz von Sach- und Arbeitsleistungen des Vermieters in der Betriebskostenabrechnung Der Bundesgerichtshof hat sich durch Urteil vom 14. November 2012 - VIII ZR 41/12 mit der Frage befasst, mit welchem Betrag der Vermieter eigene Sach- und Arbeitsleistungen in der Betriebskostenabrechnung ansetzen darf.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Nie bewertet)
Loading...

Vorsicht bei Internetformularen zum Gebrauchtwagenverkauf Wer früher ein Formular brauchte, musste lange suchen. Heute wird mal eben schnell „gegoogelt“ und das vermeintlich passende Dokument heruntergeladen. Im Internet finden sich für alle Lebenssachverhalte scheinbar hilfreiche Formulare. Doch Vorsicht: Einer juristischen Überprüfung halten sie nicht immer stand.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Nie bewertet)
Loading...

Vorsicht bei Verjährung zum Jahresende Wer eine offene Forderung gegen einen anderen hat, muss auch in diesem Jahr wieder an die drohende Verjährung denken. Insbesondere bei Forderungen, die im Laufe des Jahres 2008 entstanden sind, läuft die Verjährungsfrist in vielen Fällen am 31. Dezember 2011 ab.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Nie bewertet)
Loading...

Beleidigung auf Facebook: Kündigung rechtens! Auf Facebook nannte ein Auszubildender seinen Arbeitgeber u.a. "Menschenschinder".

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Nie bewertet)
Loading...

Kein Führerscheintourismus in Europa Das Bundesverwaltungsgericht (Urteil vom 25.08.2011 -3 C 25/10) hat den sog. „Führerscheintourismus“ deutlich erschwert.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Nie bewertet)
Loading...

Kostenfalle mobile Internetnutzung BGH stärkt Verbraucherschutz.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Nie bewertet)
Loading...

Neue Kündigungsmöglichkeit für Vermieter Benötigung der Mietwohnung für berufliche Zwecke als Kündigungsgrund des Vermieters.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Nie bewertet)
Loading...

Wer als Halter den Fahrer nicht benennt, riskiert viel. Fahrtenbuchauflage schon nach einem einmaligen Verstoß gerechtfertigt.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Nie bewertet)
Loading...