Das Internet ist für jeden Einzelnen ein wichtiges Kommunikationsmedium geworden und aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken. Ob Online-Shopping oder Social Shares bei Anbietern wie Facebook, jeder Nutzer begibt sich täglich auf dünnes Eis. Betreiber einer Website oder eines Webshops beispielsweise müssen heutzutage wichtige Vorschriften beachten. Da sich diese Vorschriften laufend ändern und es ständig neue Informationspflichten gibt, kommt es im Themengebiet Internet  zwangsweise zu vielen Abmahnungen, wenn Pflichten nicht umgesetzt werden. Aber auch bei Onlineaktionen, die Einzelpersonen im Internet bei eBay, Amazon, Zalando und Co abschließen, sei zur Vorsicht gemahnt. Immer wieder tappen Nutzer in kostspielige Abofallen. Selbst beim Thema Filesharing oder Bildrechte in Social Media-Bereichen wie z.B. Facebook ist erhöhte Aufmerksamkeit gefragt. Schnell verstößt man auch hier gegen geltende Gesetzesvorschriften zum Urheberrecht, Markenrecht, Recht am eigenen Bild oder andere relevante Themen, die allgemein auch als Internetrecht oder Wettbewerbsrecht bezeichnet werden und häufig Abmahnungen unterschiedlichster Art nach sich ziehen.

Das Internetrecht ist kein eigenes Rechtsgebiet. Vielmehr stellt es eine Schnittstelle aller Rechtsgebiete im Bereich Onlinemedien dar. Neben Fragen zum Internethandel gehören auch das Widerrufsrecht, der Datenschutz, Urheberrecht, Haftungsausschlüsse und vieles mehr in das Themengebiet Internetrecht.

Haben Sie eine Abmahnung oder einstweilige Verfügung erhalten? Sollen Sie eine strafbewehrte Unterlassungserklärung abgeben und horrende Kosten zahlen?  Oder möchten Sie einfach nur auf "Nummer sicher" gehen? Wir verhelfen Ihnen zu Ihrem Recht und lassen Sie mit den Gesetzesvorschriften nicht allein.

Viele Abmahnschreiben sind inhaltlich zu weit gefasst und die verlangten Kosten völlig überhöht. Es kann gute Gründe geben, eine Unterlassungserklärung entweder gar nicht oder nur in modifizierter Form abzugeben. Wir haben hierbei ihr persönliches Recht im Auge.

Nehmen Sie nach Erhalt einer Abmahnung unbedingt sofort Kontakt zu uns auf. Die Rechtsanwälte unserer Kanzlei beraten sie kompetent auf diesem Gebiet.

  • Vertretung vor den Zivilgerichten (Amts-, Land- und Oberlandesgerichte)
  • Gewerblicher Rechtsschutz
  • Urheberrecht
  • Markenrecht
  • Internetrecht
  • Abmahnungen
  • Ebay und Internetauktionen, Facebook & Co

Nils Hölschermann

Rechtsanwalt
Fachanwaltslehrgang Miet- und Wohnungseigentumsrecht

E-Mail